Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Bezirksliga: 1. FC 08 Haßloch trifft auf einen Ex-Profi

Ist jetzt Trainer beim SV Südwest Ludwigshafen: Demir Hotic.
Ist jetzt Trainer beim SV Südwest Ludwigshafen: Demir Hotic.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der 1. FC 08 Haßloch tritt zum Bezirksliga-Auftakt nach der Winterpause am Sonntag, 14.30 Uhr, beim SV Südwest Ludwigshafen an. Ex-Profi Demir Hotic (60) ist neuer Trainer der Gastgeber. Er kam in der Winterpause, um das Schlusslicht vor dem Abstieg zu retten.

In der Region hat es der langjährige Profi, der mit dem 1. FC Kaiserslautern 1990 den Pokalsieg und 1991 die deutsche Meisterschaft feierte, schon einmal geschafft, einen Traditionsclub trotz einer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

stfa asnchulosietss tiiatounS ni edr aLig uz l.haetn fgnnAa 0214 hteta Htioc dne fLV Neutastd nmeml;b&uo.munre eDr eeniVr egtbeel tim unr nuen nnuPekt usa 71 ipenelS edn eetznlt azelTnepabllt dre lsVeradgiban d&;elSm.twuus erD iE-roxPf tleoh mti mde VfL ni ned edrlbnneeivbe 13 neugenegnBg 19 m&aluZehlr; ndu cihretere gaRn &omzl.;flwu deEn 0124 war otcHsi neegEamgtn na edr ulalH;eumdmih& reitbse reiewd .eetnebd tdt;ouqts&naAb gef&ivurntlnm;u wtaes zunu,afbeua hta nam ichs &rfluum; ide wZteei aMtsnfahnc dnu mdtai enegg ichm enneeh.csitd lbsDeha nbi chi ggnnqg;&ea,eduol &db;nurtuelmge re inesen Aibdsech na erd &luum;mdhHa.lie Es sie ebra nhtci nise tSi,l chan os evil aeJnrh enh.zeunattrc tiM genenii eeradutstN peenSrli nvo almdas heab er ohcn ot.kanKt

Eien ianlhe;mc&uhl iSotauitn wie vro nnue Janhre eibm fLV habe er jtzet in sLniwagfdueh neferunvo.dg doi;bqe&Bmu VS wlSu&dset;mu tha man mir unr hasoC ehain.nsterls chI nib sziicwnhne sehsc cWohen mi Atm nud ontkne ohnsc iigesne luqndnmdrulev,e;roa&&; dltiscrhe re iesne engftzaAisn mi eLwfnhrigdsuea Sldtetita l.Su&dum; achrbTsaeirlel gibt se eknien rs&glneio;zg

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x