Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Bahnhofsvorplatz: Demnächst wird das Pflaster ausgesucht

Bekommen ein ganz neues Gesicht: der Bahnhofsvorplatz und der dahinter liegende Busbahnhof.
Bekommen ein ganz neues Gesicht: der Bahnhofsvorplatz und der dahinter liegende Busbahnhof.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Ohne Bauprojekte keine Stadtentwicklung. Das größte Projekt – neben der Landesgartenschau – ist der Umbau des Bahnhofsvorplatzes. Demnächst geht es um den Belag. 2023 soll dann der Startschuss fallen. Aber nicht nur dafür.

Bahnhofsvorplatz
Nicht vor November 2023 startet der Umbau des Platzes vor dem Neustadter Hauptbahnhof inklusive zentraler Busbahnhof. Damit kann das Deutsche Weinlesefest im nächsten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hJra ncho alimen eiw whgteno egetfrei eed.wnr Latu Betdznaneure adnrheBr sdmaA nilege litmleewiter eall eZhseudeshbcsicsu u&uflmr; sad linklpjoeoenrMit or,v ebaeitnr ied rxeneten B&uoslm;ru ;&shnad dei isetrntfhncackLateashd -BeaAeecilhrbuim ()Manzi ndu ied lnehpkrerearsV nvo grneeS lnsoCtu )neerisr-(aKdT h;n&das na den enangeu lanu.lpuman;B&e vetrineIst dnwere nllose nhca eiignsrbhe rnennchneKseuogt 5,6 loeiMnlin ur,oE eatw eid afl;u&tlHem vdaon sllo sua Flrdit;&menutolrem ttestbirne dr.enwe nI neire edr laennuh;m&sct BtshugauSusuncai-esnzs olsl nadn onch euulbm&r; deri niDeg bnetrae nwre:ed elWshec sPlrfaet irwd etnred?evw shecWle sepseliaWsr lols iialresret drew?ne lonlSe evri &memu;lauB in dre mPteitltaz tpeaglznf ne,dwre hcau ennw eeids trneu ;n&dnumesmaUlt dei gzuNntu f;&lumru ntltegnrueasVna whsnecrere mwu&enl?;dur madsA eght voadn a,us dsas oHelteirvsnot snHa hcasS isb jlhrrmh&;auuF 2230 auhc end aagtuarnB ruu;fm&l das eHlot ma ualbaSa tsam ahaksPru iritehec.n gehaAcmbt s,it asds hScsa tmi mde kuahPsra ebnn,tig ewnn erd aUmub sde peahslzhtavoBnrsfo se.tartt

nulpanthcelGSe weinzbseeghiseu shnoc ni eAbtir sti ei

x