Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel 2000 neue Bäume für den Ordenswald

Robert Siwek (links) und Merlin Pfister beim Pflanzen eines Lindenstecklings.
Robert Siwek (links) und Merlin Pfister beim Pflanzen eines Lindenstecklings.

Spaten statt Computer: Rund 50 Mitarbeiter der Deutschen Bank haben am Dienstag im Ordenswald geschuftet und fleißig Laubbäume gepflanzt. Doch warum hat der Konzern für seine ehrenamtliche Aktion ausgerechnet Neustadt ausgesucht?

Tobias Drisch ist seit Anfang 2023 als Förster in Neustadt für das Revier Weinbiet-Ordenswald

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

;dmg.zutanlius& ndU ilew re an rneesi ergnohiver natitoS ni eesnsH cohsn eib reien kPafanoinzlt vno uhDerstec nkaB ndu dem inVeer lsrinkrdTwesaaw uz tun eh,tat slhgcu re huca isneen enuen olngeeKl vo,r csih ;u&mrflu sda raorgmPm uz nbb.weeer stduetaN rweud auhc &auimh;tltchaslc al&taluhwumsge;

x