Heidelberg RHEINPFALZ Plus Artikel Zoogeschichten: Echsen wärmen sich auf Schildkrötenpanzern

Reiten nicht, sondern wärmen sich auf den Panzerschildkröten: die Schwarzen Hardunen.
Reiten nicht, sondern wärmen sich auf den Panzerschildkröten: die Schwarzen Hardunen.

Dass sich zwei Tierarten in einem Zoo ein Gehege teilen, kommt immer öfter vor. Im Zoo Heidelberg gibt es gleich mehrere Tierarten in Vergesellschaftung: Die Lemuren leben gemeinsam mit den Strahlenschildkröten und die Roten Pandas teilen sich ihr Gehege mit den Schopfhirschen. Eine ganz besondere Wohngemeinschaft, bei der die eine Tierart exklusive Vorteile genießen kann, ist im Afrikahaus des Zoos zu finden.

Dort nämlich können Besucher die Ägyptischen Landschildkröten gemeinsam in einem Terrarium mit den Schwarzen Hardunen, einer Echsenart, die im östlichen Mittelmeerraum verbreitet

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ti,s t.obehebacn Bdeei pritlnneetaRei mulom&n;eg se tlua otmoielitnZgu gener amrw udn r.coentk Dnen ewi bei lelan eiitleRnp lmi&huu,;bcl ulnne;oe&bmtgi hwoslo dei hmtudSeoklcn&l;ir asl cuha die nerSwahcz nadreuH hsurdneacei a;,&erlmumW mu rienh oceSeflswhtf in gnGa uz ignn.ebr F&;mluur

x