Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Was die Stadt für den Hemshof plant

Wilder Müll ist eins der zentralen Probleme im Hemshof.
Wilder Müll ist eins der zentralen Probleme im Hemshof.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Ein bereits gegründeter dezernatsübegreifender Lenkungskreis unter Leitung der Oberbürgermeisterin soll sich mit den Problemen im Hemshof beschäftigen. Das ist im Stadtrat bekannt geworden.

Als „rechtsfreien Raum“ hatte Anthimos Dimitriadis den Hemshof bezeichnet, als er sich Mitte Juli dieses Jahres im Stadtrat zu Wort meldete. „Das wird von Woche zu Woche schlimmer“,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rcbeethtie red erownhnA smaadl onv lmulM,l;&u ngeorD ndu kzusmlv;sera;iPo&gte.&lrn eiB erd tttanudisgrSsatz am atnogM taebneratg dei Farkntoi &uuGl;nrmse Fruom ndu re,Paitn ieen ;rrdlume&uoteebgne eAbrguspptire cnene,uzirhti ied &zumganullensum;stos;L&a uml&rf;u edn Hfshoem neebreiatr .sllo tiM beadi nsei nslole ltua dme tdFnirorznvktaesoisen Raki rheeDr nrteu eerdman &rlgr;muuB,e iiPe,loz eerrVtrte asu ned nicreeBeh uBa- dun uerOtnncgrsdh eiows loeasi.Sz D&r;odqbue fmhoHse frad cnhti caestunh,rb rendosn mssu eeiwdr b;un;&lqud,alfoehu&lum gseta eDrreh ndu eerletlippa an ide eBh:renow Lsa;uqstbdo& unree tiadtlSet chtni eugnzudr egehn, senndro cptak itm d&anqo;lu.

asDs isch mi Hmseofh tseaw dlu&nrnmea; u,mss rdain awenr ishc aell i.eing nldierglsA eebg se ersibte lkaleo eiintiIntav udn grietnrp,Auspeb dei icsh tmi agune imsede aeThm fm,htl;ns&ibgecuae teemknr daDvi irheuGt SD)(P dun eGlias Witt mGruen&ul(; im )taR an. luemeseBr;&nrrgmtiui Cnreliao enibfeerRg C(DU) ttihbcreee ir,ugl&m;edseza adss hcsi nei ureen kkseinsgneuLr tenru eLngitu vno le;uriee&mrrigtOsbnuerbm uaJtt tenckiSur PS()D uz meiesd ha

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x