Mannheim RHEINPFALZ Plus Artikel Was die Fotografie der Rhein-Neckar-Region an Bildsprachen bietet

Ein Konglomerat der Bildsprachen mit 156 Arbeiten aus der zeitgenössischen Fotografie aus der Metropolregion Rhein-Neckar versam
Ein Konglomerat der Bildsprachen mit 156 Arbeiten aus der zeitgenössischen Fotografie aus der Metropolregion Rhein-Neckar versammelt die Ausstellung »Vor Ort«.

Was ist Realität? 40 Blickwinkel bietet der Mannheimer Kunstverein in der Ausstellung „Vor Ort“ an. Sie lädt dazu ein, in die Welt der Fotografie in der Rhein-Neckar-Region einzutauchen: von detaillierten Porträts bis zum Drohnen-Panorama.

Am Anfang stand ein Missverständnis. „Als wir in der Pandemie die Coronale im Haus organisiert haben, war die Resonanz bestens“, erinnert sich Friedrich Kasten an das Event im

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mbeerpteS .0202 eEni guU;rhnarbcu&lsme sie cdheoj ewnese,g assd chis urent dne Ktmlrsuu&n;nle nekie Fefootgrna nadnee,bf da nrtue inhne erd dncriEuk ,dntaseb adss hir nGree eib edr sAglesulntu tinhc gevhesreon .awr ad;D&soqbu aGnze arw nie ue&tmslassvMlidi&;so;,urnnqd mrekbte rde eVzioestr

x