Museum in einer Minute RHEINPFALZ Plus Artikel Viel Vermächtnis: Peter Anton von Verschaffelt

Verschaffelts Selbstporträt
Verschaffelts Selbstporträt

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Über vier Jahrzehnte stand Peter Anton – seit 1769 geadelt – von Verschaffelt als Bildhauer und Architekt im Dienste des Kurfürsten Carl Theodor. Vor 230 Jahren, am 5. Juli 1793, ist er in Mannheim gestorben.

Was hat er so nicht alles geschaffen in seinem 83-jährigen Leben: die Oggersheimer Wallfahrtskirche, das Mannheimer Zeughaus und das Palais Bretzenheim gebaut, Schlösser, Kirchen und

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ebGeli mit krSnlutpeu ,;rte&slcnhovum dne rcngtSzeiewh phloskasSrc mti hirsH-c udn Fuersgpupls imor;tl&umelb udn icsh asl eGmnulrdu&;r red iennhmarMe gsnkceiidumaheaZen in edi Ghistecech red li&ulKebsumtunrudgsanl; gnceiee.rbshnei

qdr&uo;itePbo mgm;qdanuooiFi&l aenntn amn end 1071 in Gnet neoeebrgn mFlean ni Rm,o ow re nde eunnmamltneo lnrzegEe eaihcMl afu dre bneusglErg .shucf ginWe ermap&;sult ehtlo nih erd rmustKul&fru; lsa dbiulfoHareh hcan enmhnM.ai ibeNenbe rwa lesarhVcftef eni &ele;hulh;gs&tarutmgctfiucsm M,nna erd nihct nur iennes eirnsnehrDt ruz eeZfudhnirtie d,enibeet orsnend uahc in crelzainehh &nrahfipl;zsmkelucu lu;msHnrae&u rnepuS niesti&gr.izleh;l eMncah elchsmuo;&n &rulm;fPzlea eepTpr htest uz chtRe deor erhUtnc im u,Rf ovn iernse adHn zu .temsanm Den im e&aeaOnc;tlenuhcsr iegrK rnetsto&zlmu;er yprreSee moD mht&e;uatl er geenr iderwe uufageb;at se ibleb ibe rgsnuEhnnewnfcuzet.i

erAb wei ahs er a?us aDs ;rmtlPortau& vno nnAa rhDteooa cbrhseuT in dne lM-ERueene-nhssreisnog igzet ienne oalijv mde ctBterarhe eadtgnzewun utlteri&znffi;ugmM in cshelchirt utAgkb.rldeniise Un

x