Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Unverschlüsselte Notrufe aus der Vorderpfalz: Warum jeder mitlesen kann

Wer den Rettungsdienst ruft, ist oft in einer Notlage. Davon sollte niemand Außenstehendes etwas erfahren könnnen.
Wer den Rettungsdienst ruft, ist oft in einer Notlage. Davon sollte niemand Außenstehendes etwas erfahren könnnen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Ein Neustadter hat in den vergangenen Monaten die eingehenden Notrufe aus der Vorderpfalz im Netz hochgeladen. Die Seite ist mittlerweile gelöscht. Sensible Daten wie Adresse, Name und Grund für den Notruf sind aber immer noch für jeden frei zugänglich.

Bad Dürkheim

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

am .5 ,emDzeber se tsi 133.0 hUr. iEn nehz oncehW arlet m;gilSnugau&l zistt ni imeen ,osctlhHuh fua nlmeai tpkip rdesei um. erD ulSth lkcotbrei die &;,muuTrl die tErnle mnoemk hctni mrhe ni das mmei.rZ sablehD usms eid heerewuFr zu iimelFa Kenli in die &trsasgH;iualpetz 10 Naem( und rdAeses vno red Rkioednta eae&ntmrg;ul)d urken;sc.ml&uau iwZe aTeg vzruo tis in aFnrhtklena ggene 9 Uhr nei usera&l;mlte rEpehaa mi zSciremlmfha .&gtmtl;esuzur erD uedtettsgninRs ssetum nmmek.o

Dsa dins zewi pBeielesi nov evienl r,nNofteu ied ni end rgennaevegn enantMo ieb erd ntteiInrereg leteeltisL enahwdusifgL geenngnii da&;nhs dun ied ni ftSomrcihfr fua niree bteeiWes fmho;fn&lecluit chteagm .ndwreu Jered nnkeot soal hnsaen,ecl wrmau oPsner A erdo B feHil eba.ruhtc mU ied ;sil&euggrGunmdno&;olzrn cudlhite zu necmha: iDe teneergtrIi teLielltse wgfeasnLudih tsi m;u&lufr dei meaetsg pozflaVdrre m;t&nsud.agluzi azuD ghu;&mronlee ied t&ltdmaeu;S alaen,Fnkthr aughd,wfniLse Nedtatus dun pyerSe ieswo erd irnezh-easPKlif-R und red kiasLrdne Bda Dr;l.e&uimmuhk Kappn 06000.0 cnhneseM enuafl midat f,rhGea ssad biesensl tenaD iew hri W,rotnoh a

x