Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Traktor im Turbo-Modus

 Max Neuhaus von den Eulen Ludwigshafen wurde für seine starke Leistung gegen die HSG Wetzlar mehrfach gelobt.
Max Neuhaus von den Eulen Ludwigshafen wurde für seine starke Leistung gegen die HSG Wetzlar mehrfach gelobt.

Max Neuhaus wird bei den Eulen Ludwigshafen der Traktor genannt. Das ist deshalb so, weil der 21 Jahre alte Rückraumspieler des Bundesligisten nicht aufhört, in der generischen Abwehr herumzuzackern. Gegen die HSG Wetzlar wühlte Neuhaus nicht nur, er vollendet auch. Doch eine wichtige Aktion gab es vor dem Spiel.

Das Lob kam aus berufenem Munde. Kai Wandschneider, Coach der HSG Wetzlar und 2013 sowie 2017 zum Trainer des Jahres in der Handball-Bundesliga gewählt, schwärmte regelrecht von Max Neuhaus.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Nshauue ethta eib sdeaWredcnnih os ienne kuiEcrnd s,hinlseernta asds deseir nahc der itPare rest emanli nisee enkGnaed rtesoienr ss.uemt orDdq&b;eu iTm hNuasue rwa lu&dumonle;rtaa&q;br,sk tsgae Whrnsn.cdiedae itM mTi etemni er nasligedlr Mxa eas.huNu Naouuh;db&ueqs ath esuren wbAhre gsceidlnwi

x