FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel Standesgemäßer Erfolg zum Ausklang für die Arminia

Stürmer Matteo Monetta bewies einmal mehr seinen unnachahmlichen Torriecher.
Stürmer Matteo Monetta bewies einmal mehr seinen unnachahmlichen Torriecher.

Mit einem ungefährdeten 5:2 (4:0)-Sieg gegen die SG Mülheim-Kärlich und auf Platz eins der Abstiegsrunde hat Fußball-Oberligist FC Arminia Ludwigshafen die Saison beendet.

Es waren noch nicht einmal fünf Minuten gespielt, da zeigte Schiedsrichter Veron Besiri nach einem Foul an Bastian Hommrich im Strafraum auf den Elfmeterpunkt. Torhüter Peter Klug machte

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

csih ni semein 6.01 dun ntleezt pagbesOliielr lmuru&;f ned FC nAairim fhLainsuwged auf den Weg uthRginc rTo nvo a;&lum;hcm&ir.uieMlml-Klhu rE tart uzm ;ligsatzr&tSsfo na und aelrwdnetev mit stawe kc;ullmu&G isn eercht Ek,c nedn ellegKo Tim ceTernsh rwa honc tim ned npFiesegrinzt am Ba.ll o

x