Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Stadtverwaltung prüft Umzug in Ex-Postbankgebäude

Die Stadt verhandelt über eine Anmietung des ehemaligen Postbankgebäudes, um dort Bereiche ohne Publikumsverkehr unterzubringen.
Die Stadt verhandelt über eine Anmietung des ehemaligen Postbankgebäudes, um dort Bereiche ohne Publikumsverkehr unterzubringen.

Die über ganz Ludwigshafen verstreute Stadtverwaltung will sich neu aufstellen. Bereiche ohne Publikumsverkehr könnten in den sogenannten Ludwigstürmen unterkommen, dem ehemaligen Postbankgebäude in der Ernst-Boehe-Straße. In der Innenstadt solle es eine zentrale Anlaufstelle für die Bürger geben.

Die Idee der Verwaltung: Es soll einen kleineren repräsentativen Innenstadtstandort

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ne,geb wo ruBuelrm&g; hrie nmemlrhldggn&u&oe;a;ueB edrignlee k&nonlm;enu. &bzleAri;hsuagl der yiCt losl es neien saetnneongn dBcnrcStiakfot-eafo eb,nge wo tVaggsltureielunnnwabe oehn sPkhmkueeibrrvul utnre menie achD neberati sne.oll f;laurDm&u tis sad agihlemee mo;egta&suakbndeulP

x