Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Neues Buch über die griechischen Münzen des Heuss-Gymnasiums

Das Theodor-Heuss-Gymnasium besitzt wertvolle Lehrsammlungen römischer und griechischer Münzen.
Das Theodor-Heuss-Gymnasium besitzt wertvolle Lehrsammlungen römischer und griechischer Münzen.

Eine Sammlung antiker Münzen gehört nicht eben zur Grundausstattung eines Gymnasiums. Das altsprachliche Ludwigshafener Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) besitzt jedoch wertvolle Lehrsammlungen sowohl römischer als auch griechischer Münzen. Darüber sind zwei fundierte Bücher erschienen.

„Geldgeschichte(n) aus dem alten Rom“ heißt der vor nunmehr 25 Jahren veröffentlichte erste Band von Heinz-Joachim Schulzki und Wolfgang Huber. Er nimmt die römischen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Mluu;z&emnn ni end ckBil, die edm HGT etsbrie 9551 onv rteaWl ,eaoRpgkmng emeni rvhelre&um,lcSu;ta rvhmacet reodnw nis.d eSi abenh lhtteclzi nde A&oistlszg;n g,eebgne cuah gecciheihrs uzMl;neunm& zu mlaen.ms lcShclihleis;&zgi riwd ma inGymasmu na rde Ftrz;eilaisra&egs bnnee neiaL,t dre

x