Mannheim ICE-Reisender zieht Notbremse

5fa66a00cbd395cf

Auf der Fahrt von Frankfurt in Richtung Mannheim hat ein 38-Jähriger im Zug am Montagabend kurz vor der Einfahrt in den Hauptbahnhof zweimal die Notbremse gezogen. Laut Bundespolizei konnte der Triebfahrzeugführer eine Vollbremsung verhindern. Verletzt worden sei niemand. Eine Streife konnte den Mann ausfindig machen. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x