Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: Wie die SG Maudach auf einen Corona-Fall reagiert hat

Zugang zur Infektionsambulanz des Klinikums Ludwigshafen, wo die Spieler von Maudach und Böhl auf das Corona-Virus getestet wurd
Zugang zur Infektionsambulanz des Klinikums Ludwigshafen, wo die Spieler von Maudach und Böhl auf das Corona-Virus getestet wurden.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wie sehr ein geregelter Spielbetrieb im Amateurfußball am seidenen Faden hängt, ist bei der Vorrundenbesprechung der Fußball-A-Klasse Rhein-Pfalz deutlich geworden. Bernd Hackel, Vorsitzender von Alemannia Maudach, informierte, dass ein Akteur der Spielgemeinschaft positiv auf Corona getestet wurde.

„Der Spieler ist am Donnerstag positiv getestet worden und seitdem in Quarantäne“, berichtete Hackel. Weil der Kicker ein paar Tage zuvor bei der SG Maudach, einer Spielgemeinschaft

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

der idenbe olrcbspSut eAalnniam udn SV, ni nieme sVgiioetrsenupbelr ietmtriwgk hat, nreduw senie seMlrietpi nud dei onv gnereG aliaatP hm;Bllu&o lenfbaels .estetgte o;qduDe&bi eirtegebenssTs nrurese Slieper disn llea ,agtvnei bare esi me&uus;lnms chna mlkuetlae nSdta ttzoerdm in unl&rQda&tuu,eqn;olam;a tirenrmefio .alecHk neiS lur&hom;leB ektgeAsomll elihaMc lKebne t:sgea ud;Bio&beq edn S,relenpi nov needn ihc ihrseb eein Runeu&;cdkgmlmul leatnrhe bhe,a its kernie iotspiv geetttes rlndod;quwoe.& eiD raahdMuce neabh elshcln ndeahlgte dun tservor lela eiretewn ietelpTess a.tgagbse eiD Esert nud crovrlsghio chau ide weiZet ncataMhnfs enhba hgeemdun den bisbrretgnnTiaei eetltgn.iles &db;Eqous &uwreml;a ,tug nnwe es muf;url& ied Vnreiee in mu&;zrKleu eein tesckelhiC gela;bum,& eiw anm in hcolesn ;allmlueF&n raeegneri ;q&slldouo,l deertorf erd efhenrescVi dre Aamnai.eln

e&bd;uqDoi les-KaAs iaPnfzelRh- tsi mu eine tAkuunfgocs rgemmhuoekn,em leiw dre firneLuedgswah SC II griefliwli iene iaLg reieft gnegnaeg i.st gudseA;rimez&l tenkno edr elrfn&uh;rebulelTma edr lssBaeK- u&mS,uld; FC nmiAria hefawnusgidL II

x