Handball RHEINPFALZ Plus Artikel „Bleiben Sie zuversichtlich“

25 Jahre lang Herrscher über d ie Kassenbücher des Pfälzer Handball-Verbandes: Adolf Eiswirth.
25 Jahre lang Herrscher über d ie Kassenbücher des Pfälzer Handball-Verbandes: Adolf Eiswirth.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Sportstypen: Er hat Bundesligisten nach seiner Pfeife spielen lassen. 25 Jahre lang war er der Chef der Finanzen im Pfälzer Handball-Verband und hat Steuerprüfer ins Staunen versetzt. Adolf Eiswirth lässt nun auch dieses Amt hinter sich. Spiele wird er sich wie zuvor in der Region ansehen. Er hat bundesweit freien Eintritt.

Adolf Eiswirth ist das Kassengeschäft los. Der 77-Jährige könnte nun loslegen. Wie das war in den neun Jahren bis 2011 als Revisor des Dachverbands DHB. Wie sich Ein- und Ausgaben die

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

aaegW naelth nkno.ent rWe ufnrai rctietehbe r&elum;ub neesi uicedtlh;eriztsi&mceSanhesr itm med sbrhaechacnR bHerut tchharneS in der dan.siueglB asW in end 9n1re80 osl wra ieb penleSi tim krs,nDeena ttelNttesd,e egmLo.

ritwsEhi atgs xni. bnqbie&eludo;B Sei &iheti,duzhcvsqlrcoul; sgta re cahn erensi eRde ni h.oli;zgal&scH Zmu .52 dun lettenz Mal tah er dragee ebmi edagtrsbnaV dre fuPme;&zrall leHanraldb eanhlZ sed hHnullstasspaa rltgselte.ov enD boJ ist er slo. chNa 52 rJnaeh sal leeaVnizpu&;sdrimt Fnzeinan hegt er uzm teeznwi Mla in tRe.ne iru;mPe&nasoln tis re, itse re 60 t.is

nEie Atkdeoen tr&amzuell;h leidhFrme Jkb,oa bsi 9012 auie;,sntml&rdP imbe nVagra:sedbt ur&P;lumfngu rde eturS.eedelmu;hb&ro ienE gnjue eaDm sti da, die cahn emd sEens urz iignreeg ezbmininFnaat w.rdi lEga wsa eis tac,rihnsp tsEihiwr apetrri dun ihtez nde gthcierni nOdrer rhvre.o ;qido&Dbeu aqmoD&l,u;ed sgta oJabk, mu&okadb;q uas dme unanteS cnith srauhe ndu war am Eden offnauqsolw&edl.;

niSe uerBf ath ihiEtwrs h,lengfeo chis in edi teWl onv eggn&r,l&l;uGacstmu;sahvmnefo ,nguhRecnne nsbngiecneSeepdguhinn

x