Mannheim RHEINPFALZ Plus Artikel Auf dem Weg zur „Ellenbogengesellschaft“

Wie dynamisch so ein Ebola-Gruß oder auch Ellenbogengruß aussehen kann, machen Ursula von der Leyen und Charles Michel, Präsiden
Wie dynamisch so ein Ebola-Gruß oder auch Ellenbogengruß aussehen kann, machen Ursula von der Leyen und Charles Michel, Präsident des Europäischen Rats, vor. Hoffentlich haben sie vorher nicht in die Armbeuge gehustet.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Händeschütteln ist verpönt. Aber wir können noch winken wie die Queen oder uns japanisch verbeugen. Oder wie wär's mit einem Robbengruß? Viele Wortschöpfungen in der Corona-Krise kreisen um die Frage, wie man sich inzwischen bei Begegnungen verhalten soll. Das Leibniz-Institut für Deutsche Sprache in Mannheim erforscht die neuen Wörter und stellt dabei fest, wie sich unsere „Ellenbogengesellschaft“ gerade verändert.

Hand aufs Herz: Wenn Sie jetzt grüßen, legen Sie dann wie Napoleon die Hand andächtig auf die Brust? Eine Geste, die in arabischen Ländern sehr

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

treebrtive s?ti eOdr ndis Sei so olc,histrp dssa Sei hisc na edn suqB-qods;av&-c&lisuodd;niFsubAeud enw,ag ebi med ebeid eishngocnhpr dun cihs mit nde &iz&gFns;ellmuu; mee?ur;rbul&nh Na ,ja hictveiell threci uach die -,daloHlnHa ine au&aatNc;teems mit utgneemalmeesngz aH,dnlntleer iwe se biem gaYo lbh&ulicm;u s,it dreo lshcithc ein rfcnsdhiluee i.Zunkcne ndRu 40 trenA eds me;;s&z&slgnulruGi ni dre roCeoKinr-sa tha ide ifrcpnserntSashiealhcsw riseihtnC hsMuom&;lr lmegestma udn in irnee fguelhtnfmocui&e;Vnlr iecb.rhesben

sE egnnab tmi enrei heernca:Feshasrpn &bqou;sEd kmtmo ufa eenjd na. Wri dsni citnh dm,amretv ied tuursbiAgne sde siVur vsspia uueomhiln;z,nheqnd& whrcos raenlKzin gnalAe erMkle dei greBmr&luu; ovr dem trseen wnLkocdo im Mu&a;rmlz 2020 e.ni dro&iqbu;W haben ein tMeitl egg:daen Wir m;sue&lumns sua clkts;Riu&hcmu neeinaordvn tAasndb h.telna reD atR erd grneliVoo ist aj teidig:uen enKi nslchdagaH &;oudqer.hlm imtaD rwa sad mhllHu&;ecaenlutdu&n;tsm lo&cmillhputz; cstp,&aee;asu dnu se otlgfe ieen Zeti red itlsgaoRietk und sde bsnorArsiueep euenr &iso,refzGllmnug;r edi mna u

x