Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel ASV Maxdorf trotzt dem Tabellenführer

Immer engagiert, immer emotional: Frank Wieschalla, der Trainer des ASV Maxdorf.
Immer engagiert, immer emotional: Frank Wieschalla, der Trainer des ASV Maxdorf.

Der ASV Maxdorf hat seine gute Ausgangsposition im Rennen um die ersten beiden Plätze in der Fußball-A-Klasse Rhein-Pfalz mit einem 1:1 bei Spitzenreiter SV Obersülzen gewahrt.

Der ASV liegt auf Rang vier in Lauerstellung, der Abstand zu den Vordermännern in der Tabelle ist gering. Mindestens fünf Teams kommen für den Titel und die Vizemeisterschaft in Frage.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

asD etnQitut an dre pzSiet rttnne nur ulnfu;mf& ;a&ulemrZ.hl erD sMrteei hetg tkdrei in edi kragisBzlie ch,oh red Tnzebtealiewel sttibeeter fssiltpesAigeue gnege ied eiezrtVeims der -lKAnsase dahilrttMthnieRae- udn d&Sluuzpla;fm. Dsa uwerl&na;m rtizdee edi TGS hesidmeieD nud dre SuT iadtSch.

x