Landau/SÜW RHEINPFALZ Plus Artikel Neues Bussystem Quantensprung oder Reinfall?

„Einfach ankommen“: Neuer Minibus der Queichtal Nahverkehrsgesellschaft. Er hat 17 Sitz- und zehn Stehplätze.
»Einfach ankommen«: Neuer Minibus der Queichtal Nahverkehrsgesellschaft. Er hat 17 Sitz- und zehn Stehplätze.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Busse der Queichtal Nahverkehrsgesellschaft legen in Landau künftig zweieinhalb Mal so viele Kilometer zurück als zuvor. Der neue Fahrplan Landau-Takt ist für so manchen eine großer Herausforderung, wie Reaktionen darauf verdeutlichen. Top für die Stadt, aber Flop fürs Umland?

Der Verein Fahrgastverband Südpfalz

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

bmoli asjnflleed sit ochh tr,eurfe dobu&as;qds mit mde ldeng&a;euerntm umtabSytsdtses enei uene lluam;tiaQt&u im lONPm&;uV der dattS Ldauna ez&;oild.tneuqih ostneirezrdV sguaMn emilhlHc ednetfpim enei gseeisw ueutugnnG,g ad rde eirenV ibeerst rvo 20 enJrha ru;&fmul inee sgrreneseubV es

x