Landau Bellheim: Gesuchter Insheimer geschnappt

Bundespolizisten verhafteten den 22-Jährigen in Bellheim.  Foto: dpa
Bundespolizisten verhafteten den 22-Jährigen in Bellheim.

Bundespolizisten haben am Montagmittag einen 22-Jährigen aus Insheim geschnappt, der mit Haftbefehl gesucht wurde. Der Mann war vom Amtsgericht Landau wegen Drogendelikten zu 50 Tagen Gefängnis verurteilt worden. Da er seine Haftstrafe nicht antrat, wurde er gesucht. Das stellten Beamte des Bundespolizeireviers Bienwald zufällig fest, als sie gegen den Insheimer wegen Schwarzfahrens ermittelten. Um ihm einen Brief wegen des zwischenzeitlich begangenen Delikts überreichen zu können, verabredeten sich die Polizisten telefonisch mit dem Gesuchten in Bellheim. Nach der Übergabe der Post wurde ihm der Haftbefehl eröffnet. Seine Tante zahlte später die fällige Strafe von 1000 Euro und verhinderte damit den Gang hinter Gittern. Wegen des Schwarzfahrens erwartet den Mann eine erneute Strafe.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x