Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Nach Donnerhall: Viktoria Herxheim muss nachsitzen

Kevin Baltrusch zieht den nächsten Herxheimer Angriff auf. Links Sascha Banspach, in der Mitte Malik Schäfer.
Kevin Baltrusch zieht den nächsten Herxheimer Angriff auf. Links Sascha Banspach, in der Mitte Malik Schäfer.

Ein Donnerhall aus dem Süden erschreckt am Pfingstsonntag auch den Schiedsrichter der Verbandsligapartie in Herxheim. Er bricht sie ab. Am Mittwoch soll noch mal gegen Bingen gespielt werden.

Fußball-Verbandsligist Viktoria Herxheim

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hta ma sfotinaggPtsnn asd zelett eshmlnaSiioeips negge den BFV aassHi negnBi cnthi zu Ende nenbrig ;ue&oknlmnn. -sblrcieceeratihrOdiShg kncainJ eriehZm uas Kdcabishn arhcb sda ileSp ni der .35 ntuMie egewn seeni nandehen tieGwerts .ab mA Mchiwott 0.91(3 )hUr motmk es zu emeni uenen hcr.seuV

x