Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Knittelsheim gegen Geinsheim: Derby unter Freunden

Dynamisch: Nicolas Heckmann (am Ball). Das Bild zeigt eine Szene vom vergangenen Jahr, als der 24-Jährige noch im Kandeler Triko
Dynamisch: Nicolas Heckmann (am Ball). Das Bild zeigt eine Szene vom vergangenen Jahr, als der 24-Jährige noch im Kandeler Trikot am Ball war.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Aufsteigerderby im Waldvogelpark: Am kommenden Dienstag (19.30 Uhr) empfängt Landesligist TuS Knittelsheim den ewigen Rivalen SV Geinsheim. Beide kennen sich bestens, in der Aufstiegssaison endeten beide Duelle mit einem Remis.

Die Teams sitzen nach den Spielen gemeinsam im Clubhaus, pflegen eine enge Freundschaft. Die ruht für 90 Minuten, denn es geht um sehr viel. Die Gäste stehen mit zehn Punkten auf dem ersten Abstiegsplatz.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Die jngeu Tuerpp erd traeesgGb hta nmiee llrZh;&maeu hrem.

aNhc useoimrf atrtS sestmu ies itm zetuztl nesbei dnielNargee in Serei ribettse dgeLlerh hzen.elab Vire eeaedlginrN dtnsaetnne rhudc rregeetnffeG ni dre ai.lphcNtzseei eTrraonC-i enKiv Knoz sag:t qonb&srde;Ueu tuiAtrfte nearw eistm erhs ireho.tdcln hDoc netrnihrztteenUnkeoi ni dre Sephsuchasls ulm;sne&ums irw ltbn,saeel eid newdre enie iaLg &mheh;uorl t&h;nulkampelpur rta;qe&dbso.uftl

sherrgsuu;Fulleip&nm ztjet dosrsenbe srgtDfeadoer trimTrenaae tatribee ni Rueh e,rtiew llwi an erd voenensfif ridsuatGrucnhnug mit &ummlhfu;er egrssnPi itchsn e&nmndlur.a; zJtet sdin umguhrunlrFs&lp;iees wei lsoicaN kemnaHnc gagf.etr rDe 4;-air2&ulehmgJ sit der gzeieni elsdipFrlee tmi hurfngEra uas mn&ouhlhe;re ssaneKl, re heetkr mi erSomm anch iwze rJhane bime neteinbarilsdVgs CF idnBleaw nleKad zu ned wGSreac-bzlhne rmuu.kcuz;l&

eligchitEn sit er mi tlnarznee evennesfid itMlfetled uz u,Haes drto emmokn eines iefms&aeZmr;luapkkwt dun tnApizintoia ma bteesn rzu eg.ntluG hoDc ni eeisrd nsioSa duewr re chsno lsa mlrr;tumuSe& ndu edvegntenIinerri egfuot

x