fussball-bezirksliga RHEINPFALZ Plus Artikel Ein Kollektiv gegen Yannik Müller

Yannik Müller hat schon sieben Tore für Frankweiler erzielt.
Yannik Müller hat schon sieben Tore für Frankweiler erzielt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Bleibt der TuS Frankweiler/Gleisweiler/Siebeldingen oben dran oder muss er in der Fußball-Bezirksliga die Spitzenteams wegziehen lassen? Das ist die Frage, die ein Mann sportlich beantworten kann: Yannik Müller. Wie will der Gast, das punktlose Schlusslicht VfB Hochstadt, am Sonntag den Frankweilerer stoppen? Anspiel: 15 Uhr.

Müller füllt schon jetzt die großen Fußstapfen des ehemaligen Spielertrainers und Toptorjägers Tobias Schwartz auf dem Feld aus. Dabei kam der 25-Jährige aus der B-Klasse

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mov SV ri;&.Memmoulhl &qrEub;do aht ,getgezi sads er rmhe sal sad a&knql,;dnou gats hlu&;aceGsaotcm irCiasnth t.kSlnae mhI ist ntchi n,ngenetag ssda red nreaLdua nhsco eesnib erTerff eirtzle aht d;shna& ndu asd asl l;s&az.ekiLgniusn

knaYin ml&lu;lurMe tis ilti:giesev niEen soFs;reizglti& dun nniee ra&tigS;lzstsof tha er w.tveenradl uazD menka iwze sSoo,l nei Trfeefr onv der eliettlMini aus dun zwie gut aegeufgtel B;eu&llaml nhac .Sdtrnaasd So nnteirre er ishc na sedej srenei Tre.o

numheaneNgr&Lcufvrud;lat ibsene hareJn in himel;omMl&ur ;cAqobu(&udh da eabh cih ja enegii Toer ieudrlteq;)oz&l ltweol er mal inee r&emtu.nf;daeurnulvgL SipTSleeru- eioHk ertnrZe ist nie erbglseloiteAk rde ckarfhaFt lmrf;&uu aoggkiL,tisler os drweu der tkaotnK anch lreewaknrFi clesnlh kegp;.nfmu&utl D&qdi;eubo nchnsftMaa sti hcsno lgane mi mmtaS euammzn,s asd htmcea ads inEn&eewumnogl;h &uflur;m mcih eltl;oi&hcudq, tasg lr.&elmM;uul hWol hcua, ewli re ibme SFV habenOffc ni der neugJd ttess iashokhsclg gspetlei .atthe o&bucd;hqI bni ja ucha gzan infkl auf ned lFg&einsm;;zlu&u dun heba eie

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x