Heltersberg RHEINPFALZ Plus Artikel Wie lange bleibt die Sparkasse?

Mit ihrem Protest im Februar haben die Holzlandbewohner den Erhalt ihrer Sparkasse fürs Erste erreicht, rechts Mitorganisator Pe
Mit ihrem Protest im Februar haben die Holzlandbewohner den Erhalt ihrer Sparkasse fürs Erste erreicht, rechts Mitorganisator Peter Jochum.

Peter Jochum, Mitgründer der Heltersberger Bürgerinitiative (BI), nennt sich einen Optimisten. Mit dem Beschluss des Sparkassenverwaltungsrats vom Donnerstag über den Erhalt des Standorts im Holzland hat die BI ihr Ziel erreicht. Wie lange die Selbstbedienungsfiliale bleibt, ist aber offen.

Nach dem Vorschlag von Landrätin Susanne Ganster sollte die Selbstbedienungsstelle in Heltersberg für zwei Jahre sicher sein, danach werde neu entschieden. Im Beschluss des Verwaltungsrats der

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Sskeprsaa zw;a&pdlmuutfeSsl its von den iewz nerahJ ncthi ermh die eed.R a&u;oqdsbD g&liszit;h,e sdsa sie moengr hauecnzm tmuuo&d&,;nnq;oelknl menti mcuoJ.h cneohnD heeg re ulms;fr&u tErse aovdn as,u sdsa zntiuemsd der r;sh&lulucpgnrmiu ugeespenohzcr Zaumetir neeianghlte d.rwi

<
x