Mittwochsinterview RHEINPFALZ Plus Artikel Ein neuer Verein öffnet in der nächsten Woche das Dorfcafé wieder

 Michaela Schön, die Vorsitzende des neu gegründetenVereins Interessengemeinschaft aktives Heltersberg öffnet schon mal die Tür
Michaela Schön, die Vorsitzende des neu gegründetenVereins Interessengemeinschaft aktives Heltersberg öffnet schon mal die Tür des Henselschen Anwesens für das Dorfcafe.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Ein Café, um sich zu treffen, Kuchen und Kaffee mit Freunden zu genießen: Das gibt es ab Mittwoch, 31. Januar, wieder in Heltersberg. Der neu gegründete Verein Interessengemeinschaft aktives Heltersberg belebt das Dorfcafé im Henselschen Anwesen. Die RHEINPFALZ sprach mit der Vorsitzenden Michaela Schön.

Frau Schön, die Nachricht, dass das Dorfcafé wieder öffnet, wird viele der Fans freuen. Worauf dürfen die sich freuen?
Das Dorfcafé ist ein Herzensprojekt.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

roBve es tdbegin udhcr oaCorn sigslin;eez&clh es,tusm rwa es ,so dass otf erd zlatP mi ateCucae&;f nhtci hrme ihe.retsauc eiD encMnhes bneah ihsc e,eutfgr assd se in rsleetbeHgr ine lhessco nAgoebt b.ag aDs weolntl wir eugtnbdin edirwe b.elbene rWi l&ffno;emun ma kndmoeenm Mtth,iocw ma .31 nurJaa,

x