Altdorf RHEINPFALZ Plus Artikel Was Kreiselbau für Autofahrer und Geschäftsleute bedeutet

Seit Mai wird am Kreisel gearbeitet. Läuft alles nach Plan, sollen die Arbeiten Mitte August abgeschlossen sein.
Seit Mai wird am Kreisel gearbeitet. Läuft alles nach Plan, sollen die Arbeiten Mitte August abgeschlossen sein.

Der Kreiselbau am östlichen Ortseingang von Altdorf macht Fortschritte. Wegen der Arbeiten ist die Ortsdurchfahrt derzeit gesperrt. Der Ost-West-Verkehr muss eine Umleitung hinnehmen. Doch nicht alle Fahrer halten sich daran. Auch die örtlichen Geschäftsleute haben so ihre Probleme.

Seit Mitte Mai arbeitet die Firma Faber aus Alzey am östlichen Ortseingang von Altdorf. Dort entsteht ein Kreisel, der einerseits das Neubaugebiet „Rechts der Speyerer Straße“ erschließen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

wdri dun ratrenesdsie a;udlurm&f grenso ,losl dssa edr sua iRtugnch Gmmersiehmo mdonemek kerherV rlodesegts i.rwd nenD dei daeger cerSekt dre 689;#7&1K riteltvee lieve fehrourAat uz manetars T.mpoe In emine wsuhacfA denrwe mit neiem dre evri znl&m;ritgSasaere ustl&ia;muechzzl Ge&rlflhaeunb

x