Kommentar RHEINPFALZ Plus Artikel Radler brauchen mehr als Feldwege

Der Radweg bei Oberotterbach ist Anfang dieses Jahres eingeweiht worden.
Der Radweg bei Oberotterbach ist Anfang dieses Jahres eingeweiht worden.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Bund bremst mit seiner sturen Haltung Radfahrer aus der Südpfalz aus. Der Kreis muss weiter kämpfen.

Es ist nicht zu übersehen, dass es im Süden des Landkreises SÜW an alltagstauglichen Radwegen fehlt, damit mehr Menschen in die Pedale treten. Bestenfalls mit ihrem Gefährt zur Arbeit

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

cnha nLadau oder uz nadnree nleiZe dn.nepel sDa enitlgg rvo lmela dnan, wnen es gnatlen nvo srlnefatiksieiz eSlsn;r&tzgai edi ukIautrfrrsnt ibg,t asol hcau an rde B83 bie aohhrcrbeediN. sE sti al,&;rnelclukrhmiu wieos hisc dre nduB ide pkeSchenulap agentl udn ordt end uaB esd awsegRd sagmeln rnizieFangun .netdierrvh sDa sti auch deablsh e,chwirdrnevul iwel re sawte ehrm asl niee iMillno ruEo in nde heG- dnu aegRwd eib ecrtotOrhbbea rstvinteie at.h Der Weg otdr euwmd;r&ul crdhu end cmsuLhlk;uelnsc&su ibe ochhreberNadi reeeuwgttaf ,edernw ilwe es nand enei egtu rugidennbV whncisze dre ;nuoih&srfelzsmanc zenrGe ndu udnaaL begen u.lw&dmr;ue iNn,e urn ilwe insrhmkVriteerse eorlkV sWnsiig lrmSulam&;udpez;lf&u tis, sums er isreen imtHae eikenn fdentsedcuaihsrtnFs ens.eeirw Arbe re tnvkeern ide eZnihce red t,Zei rochittSw &.osuawtnblmdi;eeiMtl Zduem tha er hncit den M,ut sltsbe med sieKr ied mFgudorlu;re&n ee.zbhlunan tndaetsStes at&lsl;smu er nesine tuarak&lSssetmta;er cemnh.a aDs etig,z wcehl tSerwntllee nhiciwezns sniee metaiH uf&rulm; ihn h.at

x