Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Zwei Platzverweise, zwei Verletzte und keine Tore

Yannik Brehmer vom SV Kohlbachtal zirkelt einen Freistoß an der Gästemauer vorbei. Der Ball knallt an den rechten Torpfosten.
Yannik Brehmer vom SV Kohlbachtal zirkelt einen Freistoß an der Gästemauer vorbei. Der Ball knallt an den rechten Torpfosten.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Lange Gesichter beim SV Kohlbachtal nach dem 0:0 im Heimspiel gegen die SG Krottelbach/Ohmbach in der B-Klasse Kusel-Kaiserslautern Süd. In einer lange Zeit müden Partie hätte der SVK in den Schlussminuten doch noch seinen eigenen Ansprüchen gerecht werden können, verpasste es aber, selbst beste Tormöglichkeiten zu verwerten.

Fußballerisch wäre zumindest im ersten Abschnitt kaum weniger möglich gewesen. Ein Sammelsurium an Fehlpässen, gefolgt von einer ganzen Menge Harmlosigkeit. Mehr war sportlich

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

akmu uz zen.l&lr;mheua geniEzri rrfeeg,uA asl ;ersrGmum;ea&huu&oltltt pPlpiih euBa,r edr mti guetm slpsiioonisePt ngmlzlt&uea,; ni rde nzlm;&feutowl iimlteSupen gKirAfV-Sreen elxA inK im mufatrrSa auf nde enodB r&;fdloemeebut.r Wnudh;erlm&a nvo end cenrsuahZu tflmEeer ergofedrt erdwu, eiewrvs der rihsactinpUee leVkor eeKllr rudaaf, adss er eVlorti ulrgetm&;awh teta.h inEe suhrcuda ifaltezeewhf nnigutEshedc enegg ied &-aeniwzeg;siubll asuHenrh.re

reD awtse uz hoeh easnR vmslrtaagene asd pie.lS l;qEhiuobndc&iteg lsolet erd nReas ochn enine Tga rvoerh eammugt;l&h e.erdwn irW hbane ntsos eenni rde senbet ;mzual&lteP erd l&edgn;mob,uqugU abg SSinairereVKtle-pr kainnY Brermhe eonh hmsecUfiwe ,an sha eiens nMnthasfac rdesensboine ni dre netres eamepi;flStlluh& arbe cahu las erhs lhgicatesrh na.

iZew NctelhtVzeaer red ihentdscnurier rntsee mhliStpa;&lelfeu vro 100 ,ehacnusurZ edi rde zoia&gilkabuFs;lnmtlr drun um end laPzt lft;n&orenum udn cshi an edm ulbm;cuhhs& eeeignrhhertct An;dua&g&lzlln;useieegm ni kerhlteincnA ftneu,reer gab es in der ezetinw liupha&tellfeSm; annd cdoh hnco twase

x