Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Rowos peilen nichts anderes als einen Heimsieg gegen Battweiler an

Das Derby, hier Max Niermann (links) vom SV Nanz-Dietschweiler im Duell mit Alya Diallo von der TSG Wolfstein-Roßbach, wirkt bei
Das Derby, hier Max Niermann (links) vom SV Nanz-Dietschweiler im Duell mit Alya Diallo von der TSG Wolfstein-Roßbach, wirkt bei beiden Teams noch nach.

Das Derby wirkt sowohl bei der TSG Wolfstein-Roßbach als auch beim SV Nanz-Dietschweiler noch ein bisschen nach. Beide brauchen jeden Dreier im Kampf um Platz zwei.

In der Bezirksliga Westpfalz stehen die TSG Wolfstein-Roßbach und der SV Nanz-Dietschweiler, die beiden Verfolger von Tabellenführer SV Kirchheimbolanden, vor lösbaren Aufgaben. Der TuS Schönenberg

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ist slifep.ier

oir;d&qubW nbhea hctin tgu lesiptge ndu nggee enien tegun gnrGee snemntehcpddeer hcau etrdnevi nr.lreeov Da tgbi se chsnti zu gmoiehlsdq,n;euobl&;nuc& icktlb hJoeanns lecSh,l rde inaltrSpeeerri der TSG &;fgahtebllsWoRoi-cins,z fua eid hocd ehber rlgee:7ia-e3dN emb

x