Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel „Messespiel“: FV Kusel setzt auf Sieg gegen VfB Reichenbach

Schon zwei Jahre her: das letzte Kuseler „Messespiel“. Am 1. September 2019 war der TuS Glan-Münchweiler (hier Keeper Kristof Ka
Schon zwei Jahre her: das letzte Kuseler »Messespiel«. Am 1. September 2019 war der TuS Glan-Münchweiler (hier Keeper Kristof Kappes in Aktion gegen den Kuseler Kenneth Frey) zu Gast. Am angestammten Volksfest-Termin kommt nun der VfB Reichenbach II zur Winterhelle.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Am Samstagnachmittag soll zumindest auf dem Sportgelände des FV Kusel ein wenig „Messefeeling“ aufkommen. Auch wenn das Volksfest selbst nicht stattfindet, rollt an der Winterhelle der Ball. Zu Gast ist die Zweitvertretung des VfB Reichenbach (Anstoß: 17 Uhr).

„Wir hätten den perfekten Start haben können, sind jetzt aber mit sechs Punkten aus drei Spielen nicht unzufrieden. Mit einem Sieg am Samstag wären wir absolut im Soll“,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ratlukmer;l& F-eTaKnirVr ralnioF eribelNga.l Dei aNr13igle-ed:e eib der TGS rchniBuebegrgtl ma aMcideotwntbh mrwuet nih eisdn annd hodc ncho nie .geniw nEi Puktn dor,t os srieintn r,e otaut&ul&qbe;;mdh nus hcsno gtu &qe.adoutlg;n

Im Hiblkcni auf ied ileZe in red eiziepStl /02222012 gtsa le,gabNriel oqusbd&ds;a riw ni die Aseirsetgfudnu lnoe.wl bAer thnic um e,afesugzuitn nesonrd mu tcnih u.isegenzatb Dei imngeolu;&t mlaluuQ&tia;t rlmufu;& dei dtnsesguefuiAr nebha w&rul.d;oiq Ein para grnoSe ahtmc mhi sad urz e&Vflgu;murngu tndesehe Psoa,enrl no;udb&ndqe irw lunsmu;sem& am hodnceWnee rmemi hcs,aneu iew wir zewi ntnchsafenaM orreniiasgt e.m;olmdo&enkqub erD edaKr an shci sei hnsco gne scgekett udn ied aegnutGlst sed sSnaeplpil mit edn levnie plneeiS in eerng agnkutT dzau hcnti liluof;r.dm&hrce ll:ceGiohhw suq&o;dEb smsu ergindiew lugdneoqe.;&h ruZ otN n;mkeu&lno laegNlireb ba und na acuh mla eine egebaiLh rde HA .rfnrandoe

uhAc ;urml&fu lseKus iaTrrne idns dei dsuoq;ldbouoqwo;R&& teoraFDivi aiLg snha;&d in emd allF ied rGupep B red eKlsAas- sn;&ahd hesit rinloFa blelaigeNr iavt

x