Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Frauenfußball in der Region: Stark, aber mit Luft nach oben

Der SC Siegelbach (blaue Trikots) gehört als langjähriger Regionalligist zu den Aushängeschildern des Frauenfußballs in der Regi
Der SC Siegelbach (blaue Trikots) gehört als langjähriger Regionalligist zu den Aushängeschildern des Frauenfußballs in der Region.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

TV-Quotenrekord bei der EM in England, Zuschauerrekord in der Bundesliga … 2022 war ein erfolgreiches Jahr für den professionellen Frauenfußball. Doch wie steht es um die Bedeutung des Frauenfußballs an der Basis? Wir haben bei Trainern aus der Region nachgefragt.

Im Fußballkreis Kusel-Kaiserslautern, gerade auch verglichen mit Nachbarkreisen, ist der Frauenfußball durchaus quantitativ wie qualitativ eine Hausnummer. Da sind zum einen die drei

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sKerutaasreilre grlaeetniVibsns,d SC igS,eclaebh ngegearnesv arJh aus edr ogelnlagiRia negbteisaeg dnu laektlu m&ur;lleehfTru,nblae VS SdaiwceertlwonentK-h nud erd ueretnbedasf 1. CFF arsleasni.Ktuer coDh huca isb in dei erunnet lSeienaplkss tsetz chis eiedss dlBi rleeiiwgesvecsh elveri masne,rueaFt orv amlel sau emd isaedLnkr lseuK t,msamden .ftor In edr ieegenztiwtel rlaiikBegsz elispen rde VRf mdbih,ncfheOnaeH-uf eid SG etelRiei&zogbsrEgl-sel;hrw iewos teiewz sMnthafnecan des SV dlKttSeenwno-ihrweca nud dse .1 FFC Ke.isarausetnlr nI erd ;tfemuflsau&Sdl enrtet an: dei SG aunl;mgWweHn&lh,reuff/e eid SG hmHhrsrrhgs-/attLenebewleeeincaiPce nud red uTS enmewi-GuhMr&all;ncul tmi riene tasMcnaNnfhrue-ne.

iheMacl Srhah,ueccm raeTinr bei der GS r,ilEbhl&l;seeeswggtizRro-e nank uaf eenni rKaed nov 12 pnlieSrnneei krm&cuzleuiu;fger,n ied hcau gzs;mlgurg&el&;ilieam im Tiranign rhnescinee, wie re ltrlhzam&.ue; &qorbuWd;i m;nn&uelkno nsu chitn udenelb,eorqchws;& tsga re erutref. Zu ionbieSasgnn eis se ngneg,lue giinee eune niSnepnileer uz nnewine,g rnudrtae chau levie ;&eumanrinnl.engfAn ieesD uedrwn u;m&brlue nctseiiteeFhlk odr

x