Was Bürger ärgert RHEINPFALZ Plus Artikel Für Rollstuhlfahrer unüberwindbar: Abwassermulde am Ohmbachsee

Die Ablaufrinne stellt Dirk Pohl vor große Probleme.
Die Ablaufrinne stellt Dirk Pohl vor große Probleme.

Seit einem Unfall mit dem Mountainbike vor vier Jahren ist Dirk Pohl querschnittsgelähmt. Vom Sport, seiner Leidenschaft Rad zu fahren, hält ihn das nicht ab. Am Ohmbachsee kommt der 60-Jährige mit seinem „Hand-Bike“ aber an seine Grenzen.

„Mit dem Rad kann ich einfach abschalten, über Dinge nachdenken, ich bin wieder unabhängig, fühle mich frei und vergesse meine aufkommenden Schmerzen im Rücken“,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

satg dre ufmle;h&urer nasnnebMcheareiniuugi und ultegna&:z;mr q&sEduo;b t;&hlurmo hsic elievtilhc lgimk;rmuurdwe& an, ebar enim pcynaaHd its adnn &;wouqgel.d ireV eJhra ist se ,rhe ad arhcb re ihcs eib eeimn kiialeUbntun-lanfMo edn vtnerie brtirlBe.suw eheirtS ist Polh fau ned lRlotluh

x