Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Das Thema Aufstieg lässt sich langsam nicht mehr leugnen

Glen Luga (Mitte) und die HWE Erbach-Waldmohr sind auf einem guten Weg, den Aufstieg in die Saarlandliga zu schaffen.
Glen Luga (Mitte) und die HWE Erbach-Waldmohr sind auf einem guten Weg, den Aufstieg in die Saarlandliga zu schaffen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Immer näher, Schritt für Schritt kommt die HWE Erbach-Waldmohr der Handball-Saarlandliga. Das Ziel Aufstieg ist nun kaum noch von der Hand zu weisen, auch wenn Trainer Daniel Thum immer wieder davon spricht, einfach lange oben mitspielen zu wollen.

Der Weg ist fast geebnet für Waldmohr. Denn das Wochenende lief indes nahezu perfekt, auch weil die direkte Konkurrenz abermals stolperte. Einzig der TuS Elm-Sprengen, der zwei Minuszähler mehr

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

afu edm Konot tah lsa die H,WE etsgei htelduci tmi 553:2 negge eid SGM tIalll .II idsnEtnehcde nmotkneu&;l jdoech huca seni, dsas ied denieb rgeoVfrel vmo VS ousB dnu eid binasgl ncha ar;lMiuumsnzel&nh etseb tnMsaacnhf mvo HC zhSmelc gdnnenigreaee emRis tpeeln.si hzlecSm etserotlp zmdue in nde nrvnaeggene hcoeWn hrme ndu rmhe und z;ge&liisl ielve tkePnu nilge.e ruDhc ads Utnehisceendn omv cdnhnWeeeo tah hsci chau rde SV Bsu,o os gut wei rsiech, aus emd rinsgefnnAetuse rsdeveheatb.ic ichelseG itlg rf&muu;l ned VT eirkl,K rde ensesstieir eeni lkrea g3a4-Nel1:rie2ed genge RW Suecgahmrb hmnenenih tmses.u

eiD HEW -EWlardarhcomhb hta gndaeeg heir feausuaabHgn ulll&.f;tmeur eBi conh ffm&;uunl eenusedasnth Pnirtea tbgeel sad mTae eetrdzi edn rnetse lzaPt ni edr agbsdarVilne und tha in edr ieenbtgienr eaTlelb ezwi mr&hl;aeuZl gopnusrVr afu edn TSu len.pSmEn-gre m;ssut,&wuaArl mibe Detilternttz rde ,gLia med VT hwlerMircee I,I bag es eienn 2213: t:uam1l2r1.-eu0i;s)sw(g&sA

Sertkar essucntphwirZ hu&ufrlt;m zmu msshl&wusieguAc;ataNr erien -u:luFg&2;4hrumn uz nnBgie der iterPa lroevr ide EHW m&u;ctuznalsh ned sshnsucAl, esmt

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x