Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel A-Klasse: VfB Waldmohr empfängt Mackenbach

VfB-Spielertrainer Jens Kirchen (rechts) hat mit seinem Team noch alle Chancen.
VfB-Spielertrainer Jens Kirchen (rechts) hat mit seinem Team noch alle Chancen.

Aufstieg in die Bezirksliga und Sieg im Kreispokal. Noch ist für den VfB Waldmohr beides möglich. Ebenso kann man aber am Ende mit leeren Händen dastehen. Derzeit läuft es aber richtig gut für den VfB, der seine letzten neun Pflichtspiele gewinnen konnte und diese Serie fortsetzen will.

In der Tabelle der A-Klasse liegt der VfB Waldmohr mit derzeit 64 Punkten noch genau einen Zähler vor dem FV Kindsbach. Letzterer hat noch sechs Spiele zu absolvieren, ist also insofern

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

im tlVreio ngueubmr&eel;g smenie l,ienRva red rnu noch unlm;&uff pSliee mi aPln senthe tha. Udn hdoc butgla nVprSare-eeiritflB esnJ Kcniehr, db&aqsdu;so awzr ni edejm lieSp aws saeepnisr n,kan eni urhecssutrA rimme drni ti,s aciKbnhds reab hiteleclvi sad ehrewersc somapmgtRerr l.q;hua&tdo tmaD

x