Weilerbach RHEINPFALZ Plus Artikel Wie es mit dem Feuerwehrgerätehaus weitergehen soll

In Kollweiler braucht die Feuerwehr mehr Platz.
In Kollweiler braucht die Feuerwehr mehr Platz.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Einen Schritt weiter ist man beim Feuerwehrgerätehaus in Kollweiler: Der Weilerbacher Verbandsgemeinderat sprach sich für eine von drei Ausbauvarianten aus und vergab Planungsleistungen. Nicht die einzige Entscheidung, die am Montagabend rund um die Feuerwehr zu treffen war.

In Kollweiler braucht es ganz einfach Platz: Zum einen hat sich die Wehr gut entwickelt. 21 Feuerwehrleute gebe es dort zurzeit, wie Wehrführer Timo Müller als Gast in der Sitzung berichtete. Zum

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dernnae ssum otrd asd nue ffachbsete nsetMzhttronafpnaucrfhrssgaa cgbtuthaerern r.wneed dnU dnan btig es da aj chua ncho end hfuoaB red meOsti,ndeger edr esbeno zu sienem ceRht mkenom slol. Es agb eine hidcrkaMus.bseatiet nI erd uwder niee Veitanar las eidla e,rniebhsceb eid dne Anbau erein Flzralghaehue stroevih san&h;d niilksevu umnahgclu&lenr;uuSms dnu erein aeargG nneeb edr tedeeshnbne le.laH Dsa dmu,le;eua&gbtlA ni emd otmnmaen rde afuohB rneahrcbettgu it,s lsol hcbgraenbeo r.ewedn

W&uib;qodr nhetes d;denuaqihto&l,r meetni erd hrruu;lreWemh&f bul&rue;m desei Vinar.aet Siet bheinianle naJher dreew ;blrumue& edn nbuAa uritk.edits h,Wer Vsrdenb-a ndu stnOeimgdeer lνhtteam lael nnalaezmi;gsh&M ue&mpu;ltgrf. eisD sie nnu lur&u;mf elal giltiteeneB eid eestb Attelarenvi ;nhdas& im klciiHbn uaf die tkSita eds tnael sHuesa, edi egWe muz zilSlpatep nud ied uzPrlm.kltaaep&; eengW sed eehfndlne musuunSghelcrsa ;el&stsuumm ide rehW sni rrs&geamuuuBhl; ew,ceaunshi asw rdot iedurmwe nuiAkwgrsnue uaf Vantaeesluntnrg an eeFdebgatranni ;hatel&m.ut

iunaoalltKk red ieMitDee teirdOnemesg ot;&knmnelu scih

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x