Weilerbach RHEINPFALZ Plus Artikel US-Hospital: Wann es mit den Bauarbeiten endlich losgeht

Erster Spatenstich war bereits im Jahr 2014: Auf dieser planierten Fläche bei Weilerbach soll das neue US-Hospital mit einer Flä
Erster Spatenstich war bereits im Jahr 2014: Auf dieser planierten Fläche bei Weilerbach soll das neue US-Hospital mit einer Fläche von über 90.000 Quadratmetern entstehen.

Zwischen der L369 und Weilerbach liegt die größte Baustelle der Westpfalz – zumindest theoretisch: Vom neuen US-Hospital, das hier für fast eine Milliarde Euro entstehen soll, ist außer einer riesigen planierten Fläche roter Erde noch nichts zu sehen. Wann es mit den Bauarbeiten tatsächlich losgeht und wer dabei zum Zuge kommt.

Eigentlich sollten sich im „Rhine Ordnance Barracks Medical Center Replacement“ (ROB MCR) schon 2022 die Türen für die Patienten öffnen. Doch der Neubau

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eds n,nrkeikhesaMlur;s&alatium asd iedesrtn asd seit 5913 beeetehdsn naoliReg aleMicd teCenr afu emd ateuhLsrdnl riberhKgc eisow inee lirkneee Kliikn fua red rAi eBas eneetzsr s,oll ist nei rt,Matjmmpokue dssnee Fstiegegrltuln sihc ovn hJar zu arhJ iemmr ierewt chan etninh tieh.rvscbe rdeWu mi rbreFua vag

x