Queidersbach RHEINPFALZ Plus Artikel Landbäckerei Schmitt: Familienbetrieb in sechster Generation

 Gemeinsam in der Landbäckerei: Hans Schmitt (rechts) und sein Enkel Jan Hemmer präsentieren den Goldenen Meisterbrief, den Schm
Gemeinsam in der Landbäckerei: Hans Schmitt (rechts) und sein Enkel Jan Hemmer präsentieren den Goldenen Meisterbrief, den Schmitt im September bekommen hat.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

In Queidersbach schreibt das Backhandwerk eine lange Geschichte. Seit 1868 ohne Unterbrechung in Familienhand, hat die Landbäckerei Schmitt zwei Weltkriegen getrotzt. Inzwischen steht die sechste Generation in Person des Urururenkels des Gründers am Ofen.

Dass es in der Landbäckerei Schmitt familiär zugeht, wird schnell deutlich. Jan Hemmer schwingt zwar inzwischen das Zepter in der Backstube, alleine stemmen muss er den Laden jedoch keineswegs.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

So thets imh sbeisiiseepewl sein ,apO snHa cttihS,m cnho mmrie urz ieteS hn;ds&a ennw ahuc tcnih in erd hlcehiuantnlcm&; ae.bBukcts Dsense Euhagnrfr its rbhaazel.ubn sE esi nei gwbedneese ;&Geulmlufh g,wesene hbibsertec rde g7h1eu;l&im-rJa dne neMtmo, ni dme re anfnAg mteeebrSp vno rde rkmrmweHesankda ;hda&erluwnm nerie mienZeore ni red latulFrhche end oGlndeen eeteisMifrrb elhtnare hat dnh&;sa eeni hrungE uf;&rlmu isen mlesirg0u-;5a&hj smiisrlceteeh kBne.ac uinmbRkcluke;&dcl nlkn;mue&o er uakm gnue,alb adss hscon os veli eiZt erngnegva ti.s rE nirntere chis an alle hne;oHu&lm dnu enTife owsie gas,&hslslcchmilcSeu;ka eid eid aLkeulmn&eba;rdci mSictth rhnaerfe hat.

Asl gi&m;ulneGotrz gngi es olslsA daAm &omgertliu;znG 8186 ied kle;u&aiceBrm tim anfeklrdaesuV in dre graitszp&utea;lHs rn&eef,toel;mfu tbreebi re nnebbeei uhac hocn trt.waisadhLfnc bAna;s&odunqfg bga es uertn rde cheWo rnu Botr ndu ma cWhdenoene ;o,;d&&hemtrlnuuoqBcl beterctih anHs ttSimhc sau m&ibenrneurUlgefl;ue nseise .aevUtorsrzr&gilg; lmnue;a&hdWr edr nedbei kWeetrlgei drwenu edi m;lrerg&uuB ietehrinw mti crwkeaa

x