Hütschenhausen RHEINPFALZ Plus Artikel Kranichwoog: Geld für Erlebnisturm überreicht

So könnte er einmal aussehen: Vom Kranichwoog-Turm aus sollen Besucher die Büffel und Vögel beobachten können, die sich um die W
So könnte er einmal aussehen: Vom Kranichwoog-Turm aus sollen Besucher die Büffel und Vögel beobachten können, die sich um die Weiher tummeln.

Um den Kranichwoog bei Hütschenhausen für Besucher besser erlebbar zu machen, sollen ein Erlebnisturm und ein Erlebnispfad gebaut werden. Das Geld für den Turm hat die Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach am Freitag erhalten.

Der Kranichwoog bei Hütschenhausen, zwischen 2017 und 2020 im Auftrag des Naturschutzbundes (Nabu) Rheinland-Pfalz

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

geagtle,n tah ishc mti enesni rcaci 6,3 Hrekta elmWlhc&safuse;ar mieltrwlteie uz nieme tBopoi uetrn anremed m&frluu; gZu- und govaeusmsWl;l&re und Isnnkeet nikctwel.te Dne 04 tHeark grz&loeing;s geriug&lw;luuneBdmset um dei &chtmlu;ulsink enagnetleg Whiree lhanet uaWm&lrssf;ueflbe

x