Germersheim RHEINPFALZ Plus Artikel Mörder flüchtet vor den Augen seiner Kinder

Die Fußfessel wurde in unmittelbarer Nähe des Sees gefunden.
Die Fußfessel wurde in unmittelbarer Nähe des Sees gefunden.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der bewachte Spaziergang am Baggersee sollte zwei Kindern einen Umgang mit ihrem Vater ermöglichen. Der hatte in der Vergangenheit schon zwei Menschen getötet. Staatsanwaltschaft und Polizei sehen keine Gefahr für die Allgemeinheit.

Von dem am Montag bei einer „Ausführung“, einem Spaziergang mit zwei Justizvollzugsbeamten, geflüchteten Strafgefangenen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ehftl ahcu drie Tgae malrp&uest; ejed uSrp. erD ggenrapSazi am emireresheGrm Baeregsge ienedt vor alelm mde wekZ,c end nbeeid nniderK eds ewnge rdMeos vitunerelrte nrksdaleA rekoenleePp inene mgUgan itm ermhi Vtrae zu uogrimmhll.;&cene iseD lettei dre Lrteie sed assgtzJunoltlzaitvlus urhcBsla, ahosTm b,eeWr ufa garAefn rde FAERLHZNPI .tim

eeKin usiAhcst fau siabgdel oaun;eHdbDeeqdr&ft feeganGen tis im nehoenslsscge lgouVzl rde AVJ rlsBcauh ;qtulncueh,tdo&aergrb so eWe:br b&;qrdoEu raw ahedr eewrd mi nfeeOnf golulzV ntetrcrhbaueg cnho thaet re end Satust ensei u&s.;rrueFnaeg;qlldimgo& Mti hgsfnnsututechUra fibeend erPklepoene icsh esti dme deEn piAlr 1120 ni tHa.f Dei Mlss;nbluieuruusdrng&v&et;zdemiga rudew vom nu&li;gunadsemzt hectGri onch hcnit gft,etsegle 51 aeJhr erd lesenngelnba reehsttiiasferF eewndr, da ihnehctelzwzicis onch enie eitwree tssreeafeFirtih evtktclrlos wdeu,r am nEed rebtOko 2802 rsz;i&ltlb&;gmuevu ni.es cbnqthi&sgoueAs;d erd ebno ran&hmntleeuw; adeaHttnf arw uhca in erenik eWies eg,evsernho den nGenenfaeg bitrees tzejt afu iene lu&megimco;hl ganstsuEln in brhnbusaaere Zftnuuk ublu,tdezi;qoe&ore

x