Wörth RHEINPFALZ Plus Artikel „Heidenrespekt“: Wörther wird Staatssekretär im Außenministerium

Tobias Lindner
Tobias Lindner

„Ich habe einen Heidenrespekt vor den kommenden vier Jahren“, sagt der Wörther Tobias Lindner (Grüne) zu seiner Ernennung zum Parlamentarischen Staatssekretär im Auswärtigen Amt. Dort wird er quasi der Stellvertreter der designierten Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) sein.

Mit Blick auf den Ukraine-Konflikt, in dem mittlerweile offen von der Gefahr eines Krieges der Nato mit Russland gesprochen wird, sagt Lindner, es gelte vernünftige Lösungen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uz nife:nd ouq;Ge&udtb ktpAgilnio&;euzils ist aeteirbrtsew dun wdri fua iasBs vno t;khl&elVromceur ndu lraliuaisMslmutte hesclo nsirKe chua en&.lslu;oo;m&lqdu In edr toizeu;&Aikpllings thpcrsi amn ovn mseuttsMariu,ilall nwne eherrem ntaStea hire ktoiilP mnnitiredea ebhcsaenpr udn hblgt

x