Hassloch RHEINPFALZ Plus Artikel Neuer Rehbach soll sich selbst überlassen bleiben

Aus der Vogelperspektive zu erkennen: der mäandernde Bachlauf.
Aus der Vogelperspektive zu erkennen: der mäandernde Bachlauf.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Nach kräftigen Regenfällen bekommt man jetzt schon eine vage Vorstellung vom künftigen Rehbach. Die Modellierung ist weitgehend abgeschlossen, jetzt kommen die Feinheiten. Warum Projektingenieur Burkhardt Döll glaubt, dass sich der neue Rehbach natürlicher entwickeln wird als der alte.

Der neue Rehbach wird künftig ab dem „Hubertushof“ durch den Wald geleitet und nach rund 3,6 Kilometern vor der Kläranlage wieder mit dem alten Bach zusammengeführt.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

saD jkoetrP losl ieen uerergensVsb dre it;&wsealuluGemtqms&arlua; dun eds erhscztwaueoshsHsc biwknere. uZ 08 zoPentr &i;lrmumnmubte asd nLda ilRaaefdnPznh-l uu;remb&l dei Aniokt luaB lsup edi .seoKtn tkullAe idsn sad ndur 69, nlliMneoi uoE:r neiE mm,Sue ovn rde eid agKruenrstilwve a&hn;ds nhca iehercnbleh Kentgeesreitsngonu ni edr hangeeirgeVnt nahs;d& cnha ewi vro ehugse,a tags Bniimoltu;rreule& lEek Toashm bime mttsneOri.r neD teRs smsu erd sieKr sal rraBehu ser.nuteebi

eiwetitlMrle tsi anelnbhri dre cSeeisnh, edi hrcud end elzrhsl;ig&oHac ldaW lcgaegenhs w,redu erd gedunewne relufaV sed nneue eRbhhasc chert tug rkbre.nane In elnniSiecglnhna nud imt erietenf dnu lehfacn hbcsnteAint sllo ads ;mewrus&Gslea mm&u;d,nealulonduo;;&rbaq&dq tsga iorejukenrPtngei udratkBrh uom&l,;Dll suhuarfemhm;lcsf&;lGt&eur red Procjte lotnsCu a(Bd u&;mel,Dk)urhim eid asd reoPjkt ureb.tet uZ 80 tPorezn ies edi nMdlloiegeru dse ttcbBahes gtertfistl,eleg jeztt detsm&ununl; honc reFtiebeiann fua dme graommr.P So noslle rtute&e;nsilSom dun rlg&zgsei;o ;urzmutee&uWklslc tebaeuign d,rween mu ied nizdkitwesgliieihcl&gge;sF

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x