Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Zwei Kreispokalendspiele gehen am Ostermontag über die Bühne

Das Finale um den Bitburger Kreispokal Kaiserslautern-Donnersberg steht unter ganz besonderen Vorzeichen: Krönt die TSG Trippstadt ihre herausragende Saison tatsächlich mit dem Double aus Meisterschaft und Pokalsieg, oder beschenkt sich der Traditionsverein SV Alsenborn zu seinem 100. Geburtstag selbst? Am Ostermontag werden diese Fragen ab 16 Uhr auf dem neutralen Platz in Katzweiler beantwortet.

Natürlich ist die Meisterschaft in der A-Klasse für die TSG Trippstadt noch nicht ganz in trockenen Tüchern, lauert doch mit der SG Finkenbach/Mannweiler/Stahlberg Woche für Woche

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eni Vrreeglof afu Ttterpiasrpd esAutc.ruhrs choD rew hanc 42 aneSgtlipe srbitee 110 Treo eizterl t,ah nkna shci afu dre neiaegZrdel neichltegi urn hocn besstl mi Wge ensthe. tiM Mciuera sMeag (63 r)oTe nud ksaLu ougJrm&l; 2()1 v;gleu&mrtfu das mTae ovn atipSnrlreiere ilnoarF Bruea, dre eeenrgngav oehc

x