Kammerkonzert RHEINPFALZ Plus Artikel Werke für Streicher russischer Komponisten am Pfalztheater

Furios: Streicher der Pfalzphilharmonie auf der Werkstattbühne.
Furios: Streicher der Pfalzphilharmonie auf der Werkstattbühne.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das jüngste Kammerkonzert des Pfalztheaters am Sonntag auf der Werkstattbühne brachte dem Publikum ein spannendes Programm: Die Musiker spielten Werke für Streicher russischer Komponisten aus der Romantik.

„Stillstand ist Rückschritt“, formulierte es als inzwischen stehende Redewendung der Topmanager Rudolf von Bennigsen-Förder. Und in der Folge wurde bewusst, dass Stagnation lähmend

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

udn nadeWl d;beeuuflln&mlg ritkw odre rweikn so.ll mFru&u;l ied ineeMat rde ssetebn oidntpnieers rhetreicS der apmoearinlhfizPhl ttbueedee sidsee ,xaeiMm dssa se isch lnoht luaendN zu erbnette udn eeegnteaustr dPaef dre -SrmteluaarnmdKmartireauidtsk uz rvsl.nsaee ioebW ueen gWee hsic tomalfs mit atlen enrkuez dore ni eenrd hfNaahbcsrcat enlieg.

r:ektKno nI der -nchsoViezreiattWh zatserisoi man mti skaToicwkhys inees enerbdez,nuba ame&hchneamlunf;rt ekmtlnseaiutlB e(wta qn;dk&d&No)rcbkuquoss;ueal dnu ;umlf&ur den snzKtarloea eid eaennntetbsk ienofnSin iew dei ea;Pe&ittcquehtua redo V-iloin ndu aezliKr.vertoken egirenW eendagg esnei mimaKumkser ndu ad nsohc agr tnchi sad efagluuheftr&m;u Stxe,ett ads mti ueelugnio;hnwrml&ch kclanrhgiel cnrgVtiedhu sla ngun;laurE&gzm uzm ncakhessils tteaturQ petroire nud abdei rmeeon icllkgehan enpOluz etez:gur eJ ezwi Vonneiil Snim(u eeL ndu naoeKril oJ)ant wiseo nrcshaetB n(K-Antainr cKhlbes ndu Jiuel Mffoet)te ndu ilelC (oS Yeon rkaP dun rrhZea z)euainYhydgzn ntestze sdeei tiarrtPu mit gs&;zgelrroi bHge,ani celrahm&eussmiwmhcr; haEnissusmtu dnu eesailtmerhtgcs Nahucrcdk hnckhrtireneootz m.u

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x