Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel VG-Turnier: Hochspannung im internen Miesau-Duell

 Spielszene aus der Partie SG Bechhofen-Lambsborn gegen den SV Miesau II beim VG-Turnier Bruchmühlbach-Miesau (2:1): Hier passt
Spielszene aus der Partie SG Bechhofen-Lambsborn gegen den SV Miesau II beim VG-Turnier Bruchmühlbach-Miesau (2:1): Hier passt SG-Spielertainer Lukas Agne (rechts, in Weiß) zurück zu seinem Torwart.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

In der vorletzten Begegnung beim Verbandsgemeindeturnier Bruchmühlbach-Miesau bietet die Miesauer „Zweite“ der „Ersten“ lange Paroli. Den zweiten Platz in der Abschlusstabelle hat der SV Martinshöhe dem SC Vogelbach zu verdanken. Die Schiedsrichter hatten keine Probleme mit den zehn Partien.

Das Hallenturnier der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau wurde im Modus „jeder gegen jeden“ (Spielzeit jeweils 14 Minuten) ausgetragen. Beim vorletzten Spiel des Turniers

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

gerba cihs diaeb inee ikoreus .iosneonKlatlt reD SV uaeiMs I efuthl;mu&r eid Telaleb na nud ulhema&t;t ebi enime egSi seiretb orv med ttnezle rlpieuiseTnr (GS hnsbhBbLomo-ncearef eengg SC acVl)bogeh sla rrserTiuiegen s.efdseennatgt saD Keuosi:r Dre rneegG raw auegshntrcee ied weizte raiGnutr dse SV .Miesau

ieD raw sret skfiirtzgru unegensinrpg,e wile edr VF mchelmbp&/aAhus;ucumBodrrhl tgbasgea e.htat nUd die wtzeie nhafnMt,asc rrulenemueT;lh&labf in dre KC-essal ereals/esl,sKnKtuirau ethcma es edr sreiuaeM ;dEuolds&n;bqetuor&q rithgic serw.hc Dodasq;&ub bahe ich vno reusnre tneizwe tfaMncshan huac cnhit resdna r,ttruqlee;ad&wo tmemitoekrne aMueiss narerTi netSve Dlooey nde hrzbeteen f.ttiArtu

60: im siAtuuakzlaptMirfieo leniilF uttezn einen wrrrfhteTaoel zmu 10: &rl;fumu edn SV uMsaie II sau )..(7 ahAmd lA aasHn chgli ieen Minetu sltea&urm;p s.ua uNr eziw Mtennui dcaahn tehacrb aeDinl ilirenD ide dw&dio;u&e;qulqZboet enrute ni u&Flrnhgmu.;u ndU m;tehula&t rnaloiF bSiele tnattsa nur ned etnPfos nsi orT rftne,gofe wre lwsizg,&;ei bo es fm&uulr; sieauM I nohc hiregcte ut.he;l&tma oS afrt rcMa atnsi

x