Sportschießen SV Schopp rutscht auf Platz vier ab

 Die Zweitliga-Schützinnen des SV Schopp: Sonja Schäfer, Julia Hauck, Johanna Reksten, Angelina Morgenstern. Es fehlt Eva Naudsc
Die Zweitliga-Schützinnen des SV Schopp: Sonja Schäfer, Julia Hauck, Johanna Reksten, Angelina Morgenstern. Es fehlt Eva Naudsch.

So hatten es sich die Schopper Luftgewehrschützen wohl nicht vorgestellt. Gut unterwegs in der 2. Bundesliga Südwest, starteten sie beim Heimkampf in Schopp von Tabellenplatz zwei aus, wollten den natürlich halten und vielleicht auch ganz oben anklopfen. Hat vor heimischer Kulisse mit rund 150 Fans in der Schopper Festhalle im Ligavergleich mit dem SSVG Brigachtal nicht ganz geklappt.

Dabei waren die fünf Schützinnen, Männer standen diesmal keine für den SV Schopp an der Schießlinie, gar nicht schlecht unterwegs. Im Gegenteil, Neuzugang Johanna Reksten aus Norwegen, die an Nummer eins gesetzte Schützin, lieferte gleich mal enorme 398 Ringe ab. Und auch Sonja Schäfer sorgte auf Position zwei für gute 393 Ringe. Reichte bei beiden dennoch nicht ganz zum Einzelpunkt. Die Duelle gingen beide an die Schützen des SSVG Brigachtal, die einfach noch treffsicherer waren. Auf Position drei genügten bei Angelina Morgenstern die ebenfalls erreichten 393 Ringe zum Punktgewinn. Es sollte der einzige bleiben. Eva Naudsch und auch Julia Hauck unterlagen ebenfalls knapp ihren direkten Gegnern.

Die zweite Begegnung des Tages bot den Fans in Schopp ebenfalls Spannung, wobei es hier mit der Punkteverteilung zwischen dem SV Jockgrim und dem SV Heitersheim ein bisschen mehr hin und her ging. Am Ende siegte der SV Jockgrim mit 3:2. Die Bundesliga geht am 3. Dezember in der Turnhalle in Rheinzabern wieder für den SV Schopp weiter.

In Schopp fanden am Wochenende auch die Oberliga-Schützen ihre Schießlinie. Hier lief es richtig rund für die zweite Garnitur des SV Schopp: Es gab zwei Gegner und zwei Siege.

Tabelle

2. Bundesliga

Luftgewehr Südwest

1. SSVG Brigachtal

2. KKSV Heitersheim

3. SV Appenhofen

4. SV Schopp

5. SV Jockgrim

6. SV Buch

7. Dreiländereck Perl

8. SV Möglingen.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x