Nachspielzeit RHEINPFALZ Plus Artikel SV Morlautern: Ein traumhaftes Tor

Luftkampf im Derby: der Morlauterer Markus Happersberger (im Gelben Trikot) gegen Rilind Kabashi (FCK II). Happersbergers Teamko
Luftkampf im Derby: der Morlauterer Markus Happersberger (im Gelben Trikot) gegen Rilind Kabashi (FCK II). Happersbergers Teamkollege Sascha Theis schaut zu.

Davon träumt doch jeder junge Fußballspieler: in einem großen Spiel das entscheidende Tor zu schießen. Für Mario Forster ging dieser Traum in Erfüllung.

Vor fast 500 Zuschauern entschied er auf dem Betzenberg mit seinem Treffer zum 1:0 das Lokalderby zwischen der U21 des 1. FC Kaiserslautern

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nud edm VS o.nlatrueMr ngaeTgla raw ideses Dulel ateu&apsmsmcehrl;Gh mumNre eisn tenru ned Lerturea zul&fiaslnbas;gFl e.sneweg hitgEiecnl ;teh&atulm Frsote,r edr in der negrnenveag Sasnio chno r;mlu&fu ned SV Scppho ni rde iakligseBzr epesilt ndu embi SV naourrtMel uz edn uenNe &ltgo;rhuem

x