Kaiserslautern SPORT-MAGAZIN: Leichtathletik: Morgen Leinbachtal-Lauf

Der 7. Leinbachtallauf des ASV Waldleiningen eröffnet auch in diesem Jahr am Freitag wieder das Kerwewochenende der Ortsgemeinde. Auf die 13 Kilometer lange Strecke begeben sich ab 17 Uhr die Nordic Walker, ehe um 18 Uhr die Läufer die Feierabendrunde durch den Wald auf sich nehmen werden. Im vergangenen Jahr gehörte Jessica Kammerer (TuS Heltersberg) neben Ribana Bauser (LLG Landstuhl) mit einer Zeit von 57:09 Minuten zu den schnellsten Frauen. Michael „Moggl-Maria“ Westerkamp (TSG Kaiserslautern) sicherte sich bei den Herren den Sieg in 52:37 vor den beiden Läufern der Roten Teufel, Jürgen Kuby und Sebastian Pielbusch. Auch in diesem Jahr werden sich viele Läufer wieder kurzfristig zu dem anspruchsvollen Lauf anmelden, denn Rainer Decker, dem ersten Vorsitzenden des ASV Waldleiningen, liegen derzeit noch keine Voranmeldungen vor. „Das ist bei uns ganz normal, dass viele sich erst fünf Minuten vor dem Startschuss anmelden. Die Startgebühr beträgt auch in diesem Jahr wieder fünf Euro“, hat sich neben den Gebühren auch nichts an der Strecke oder den Sachpreisen für die jeweils ersten drei Läuferinnen und Läufer geändert. Im Anschluss an den Lauf steigt ab 20.15 Uhr das Ü50-Spiel der SG Mölschbach/Waldleiningen gegen den FC Phönix Otterbach. An fünf Spieltagen testen der Landesverband Rheinland-Pfalz Sektion Classic und der Nordbadische Kegler- und Bowlingverband seinen Nachwuchs in den Jugend- und U23-Disziplinen. Der erste Spieltag steigt an diesem Sonntag ab 9.30 Uhr im Kegelcenter Mutterstadt. Von der TSG Kaiserslautern starten Lucas Hantke (U18 männlich), Mika Clemens, Nico Becker, David Wagner Luca Becker (U14 männlich), Miriam Hantke (U18 weiblich), Lilly Wagner und Sarah-Sophie Wagner (U14 weiblich).

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x