Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Pflegedirektorin des Westpfalz-Klinikums im Interview: „Es ist nicht jeden Tag ,Land unter’“

„Die Mitarbeiterzufriedenheit spielt für uns eine große Rolle“, sagt Andrea Bergsträßer, Pflegedirektorin am Westpfalz-Klinikum,
»Die Mitarbeiterzufriedenheit spielt für uns eine große Rolle«, sagt Andrea Bergsträßer, Pflegedirektorin am Westpfalz-Klinikum, und will auch deshalb auf den Tag der Pflegenden aufmerksam machen.

Eine hohe Arbeitsbelastung auf der einen Seite, eine hohe Arbeitszufriedenheit auf der anderen: Das kennzeichnet ihre Branche, sagt die Pflegedirektorin des Westpfalz-Klinikums Andrea Bergsträßer. Mit Sara Brunn hat sie sich über aktuelle Herausforderungen sowie die Suche nach Fachkräften unterhalten und erklärt, warum der Beruf trotz allem Freude bringt.

Frau Bergsträßer, die Corona-Pandemie mit einer enormen Arbeitsbelastung ist vorbei. Ist irgendwann so etwas wie Ruhe eingekehrt?
Natürlich war die Pandemie

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

m;fluu&r alle sawe,t sda onhc ine ndemja nov uns rbtlee hta udn onv hedra uach in euzBg fua suener imug&Tt;aikelt reesrnhdrdfua.o Areb mi eGesnnudsswiehet its es mrmie sd,nepann weli scih ielv eeg.bwt gad;n&tSmlui gbti es eneu goernrf.eansdHueur cJdeho tis die eegPfl ;u&fumlr agzn eivel mmrei

x