Synchronschwimmen RHEINPFALZ Plus Artikel KSK-Nachwuchs im Gleichklang zu Bronze

Synchronschwimmerinnen beim Aufwärmen. Am Ende reichte es für den KSK zu drei Bronzemedaillen.
Synchronschwimmerinnen beim Aufwärmen. Am Ende reichte es für den KSK zu drei Bronzemedaillen.

Am vergangenen Wochenende fanden im Fächerbad in Karlsruhe die süddeutschen Meisterschaften im Synchronschwimmen statt. Zum ersten Mal konnte der Kaiserslauterer Schwimmsportklub in allen Jugendaltersklassen an den Start gehen.

Der Wettkampf stand ganz im Zeichen von großen Veränderungen. Die World Aquatics (ehemals FINA) hat 2022 ein neues Wertungssystem beschlossen, um mit objektiveren Wertungen auf internationaler

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Ebnee dne inelreekn onitNane eid enhcaC zu enebg, um die enrvrdoe gPneailtnuerz &uzufapime.k;mtnml

eDsi tenonk K-hmScn&Ala;eihgKusduls Karla erleyB ni aDho ibe rde afichestretelstWm im aruebrF ntuer eBswie esell,tn als sie eslnisalnote zimawle auf dem tf&mun;lfnue Ptazl mi lSoo le.n

x