Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Hilfe für Bürger und Investoren: Die ganze Stadt in 3D

So soll die neue Stadtmitte später einmal aussehen.
So soll die neue Stadtmitte später einmal aussehen.

Die Stadtverwaltung hat in den vergangenen Jahren ein komplexes Portal mit zwei- und dreidimensionalen Geoinformationen aufgebaut. Welche Daten abgerufen werden können, das erklären Joachim Wilhelm vom Referat Stadtentwicklung und Uwe Schmeer, Leiter der Stabsstelle Graphische Datenverarbeitung.

Kann die Stadtverwaltung helfen, wenn jemand eine Photovoltaikanlage plant und wissen will, wie der Sonnenertrag auf seinem Dach ist?
Ja. Ganz neu ist ein Solardachkataster. Damit kann der Solarertrag

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rec;asimhultl&m ;lmedeubua&G ni rde aSdtt eggzfeutai ndreew. nenW sda oPltar fresctilteghea tis ;a&sndh dsa slol in ewgnnie ehoncW dre lalF ensi dsa&nh; nnak ejred neneeizl eahr;Dl&cmu kknniceal ndu tmebmko edn grStlraaroe ni nKiattusontwdel ufmulr;& ien anegsz hJar egtzna.ieg saD efut

x