Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel FCK-U19: Zu viele Tiefen

Auf dem drittletzten Bundesliga-Platz: die U19-Fußballer des FCK.
Auf dem drittletzten Bundesliga-Platz: die U19-Fußballer des FCK.

In der A-Junioren-Bundesliga zeigte Vorjahresaufsteiger 1. FC Kaiserslautern eine klare spielerische Entwicklung. Doch die Ergebnisse stimmten oft nicht. Eine Ligareform rettet die Lauterer vor dem Abstieg.

Wenn von Höhen und Tiefen gesprochen wird, kann im Bezug auf die U19 des 1. FC Kaiserslautern

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

algetsthenfe :rnweed Es gab edniifvti zu lieve T.nfiee itM menei estrank lfAAsutrut-mtsita;&urw ntneonk hics ied Rneot leTuef am etnltze eia-lunpBSsdgeaitlg gwseitnnse nde tlieztdettrn lzatP eshirn.c reAb resdie herietc thnci asu, um rebm;u&ul den m&uig;ob;emrldnq&n;iodaal&quu Shcrit zu en

x